Schloss Arenenberg

Schloss Arenenberg

Projekt: Schloss Arenenberg

Unweit von Konstanz, auf Schweizer Seite, hoch über dem Untersee, liegt das Schloss Arenenberg. Es ist mit seinem heutigen Napoleonmuseum beliebtes Ausflugsziel. Hier lebte um 1820 Hortense, Adoptivtocher und Schwägerin Napoleon des I, mit Ihrem Sohn Prinz Louis Napoleon, der später zum Kaiser berufen wurde. Belegt ist aber auch, dass während des Konstanzer Konzils um 1414 eine Patrizierfamilie aus Konstanz hier einen Garten angelegt hatte, der zur Erholung und Erbauung diente. Im Rahmen des Konziljubiläums wurde dieser Garten als Mittelaltergarten von uns nachgebaut. Besucher können hier im Garten Lustwandeln wie einst die Patrizier und werden in die Kräuterkunde der damaligen Zeit eingeführt.

2017-11-07T07:45:35+00:00